Energie-Beratung

Fördermittel für umweltfreundliches Heizen

Unseren Planeten zu bewahren, sollte ein wichtiges Ziel für uns alle sein. Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist dabei ein wichtiger Schritt. Haben Sie auch den Wunsch nach einem umweltfreundlichen Heizsystem? Unser Energie-Experten verraten Ihnen, welche Fördermittel und  staatliche Stützen Ihnen die Anschaffung erleichtern.

Kundenberatung am PV-Modul

Förderung für die Optimierung Ihrer Heizung

Für Maßnahmen, die Ihre Heizung optimieren, stehen Ihnen seit 2016 Fördermittel zu. Ersetzen Sie also Ihre mindestens zwei Jahre alte Heizungspumpe durch eine Hocheffizienzpumpe oder führen Sie einen hydraulischen Abgleich durch, werden Sie mit finanziellen Zuschüssen unterstützt. Ihr Beitrag zur Umweltschonung durch einen geringeren Energieverbrauch wird belohnt.

Solaranlagen: Umfassende Unterstützung

Die Anschaffung von Photovoltaikanlagen lohnt sich nicht nur in Bezug auf unsere Umwelt. Auch die zu erwartenden Fördermittel können sich sehen lassen. Die Solarförderung umfasst eine Einspeisevergütung für den erzeugten Solarstrom, zinsgünstige Kredite für die Anschaffung und die Förderung für den benötigten Stromspeicher. Für Solarthermie gibt es Zuschüsse vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) sowie Zuschüsse und Darlehen bei der KfW Bankengruppe.

Blockheizkraftwerke: Förderung vom Bundesumweltministerium

Auch der Einbau eines Blockheizkraftwerke wird gefördert. Das Bundesumweltministerium gewährt jedem, der ein BHKW in sein Heizsystem integriert, einen Investitionszuschuss, gestaffelt nach der elektrischen Leistung des Kraftwerkes.

Der Energieausweis

Seit 2014 ist der Energieausweis Pflicht. Einsparpotentiale neuer Heizungsanlagen werden mithilfe des Ausweises errechnet. Ein Verbrauchsausweis wird für bestehende, ein Bedarfsausweis für Um- und Neubauten ausgestellt. Umso besser Sie abschneiden, umso besser für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Förderprogramme für den Umstieg auf erneuerbare Energiesysteme

Es gibt viele gute Gründe, um auf erneuerbare Energien umzusteigen. Zum einen wäre da die Umweltfreundlichkeit. Zum anderen die Unabhängigkeit und die Kosteneinsparung. Doch bevor Kosten gespart werden können, müssen Sie erst einmal in die neue Heizungsanlage investieren. Mit Förderprogrammen versucht die Bundesregierung, den Umstieg auf nachhaltige Heizungssysteme zu erleichtern.


 

Solvis Referenzhaus Förderung

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 55 21) 89 82 53

Termin vereinbaren

Niels Lodewick Lodewick GmbH

Das perfekte Heizsystem für Ihr Zuhause

Mehr zum Thema Heizungserneuerung, Kosteneinsparung und Energie-Beratung:

 

Rasen mit Tipps

Kosteneinsparung

Unsere Energie-Experten verraten Ihnen, wie Sie durch kleine Tricks Heizkosten einsparen können.

Kosten sparen

 

Energie-Experten Gruppenbild

Experten-Rat

Unsere Experten helfen Ihnen auf dem gesamten Weg zum neuen Heizsystem. Von der Planung über die Umsetzung bis zur Fertigstellung.

Energieberatung

 

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

Wissen, was auf Sie zukommt

Dank der Einteilung in drei Preiskategorien können Ihnen unsere Experten des bad & heizung-Fachbetriebs vorab eine Kostenabschätzung geben.

Heizungskosten